Bildtitel Knstler

Der Reiz von Michiko Nakatanis Zeichnungen und Skulpturen liegt in der Poetik eines subtilen Geflechtes aus assoziativen und intuitiven Bezügen. Im Zentrum ihrer Arbeit stehen Gedanken über Relatives und Scheinbares, über Zwischenstadien und Übergänge, die von der tatsächlichen figürlichen Darstellung und Fragen der Materialität bis zu Aspekten der Präsentation reichen.
Der ihr gegebene Abstand zu europäischen Denkmustern ermöglicht es ihr dabei, Formen und Bedeutungen aufzuspüren, die über kulturelle Unterschiede hinweg Gültigkeit haben, und daraus ein System aus elementaren, mehr fühlbaren als sichtbaren Symbolbeziehungen zu schaffen.

Michiko Nakatani ist manchen vielleicht schon ein Begriff von Ausstellungen der Ateliergemeinschaft Geh 8 oder von ihrem Diplom an der HfBK im Jahr 2010. Seit 2012 ist sie als Meisterschülerin von Martin Honert zurück in Dresden. Die Galerie Grafikladen zeigt nun neue, in den letzten beiden Jahren entstandene Arbeiten von ihr.





"Fenster"
2014
Epoxidharz, Gips
37,5 x 52 x 4 cm (Ausschnitt)

Fotograf
© Michiko Nakatani

transparent
Datenschutz Impressum
PROJEKTRAUM AM WEISSEN HIRSCH  I  Galerie Grafikladen  I  Plattleite 66  I  01324 Dresden  I  Öffnungszeiten: Montag bis Freitag 9 bis 17 Uhr  I  Samstag: nach Vereinbarung  I  Telefon 0351 2631862